Sachsenheimer Planetenweg

Logo_Planetenweg

Die Markungsfläche der Stadt Sachsenheim eignet sich in idealer Weise für ein maßstabsgetreues Modell unseres Sonnensystems. Verkleinert im Maßstab 1:333 Millionen passt die Sonne mit ihrem Planetensystem genau in die Gemarkung der Stadt und verbindet alle Teilorte miteinander.

Wegbeschreibung Planetenweg

Die Sonne als Zentrum liegt im Äußeren Schloßhof vor dem Wasserschloss, das als Rathaus dient.

 

Die inneren Planeten Merkur und Venus sowie die Erde stehen in maßstabsgetreuer Entfernung an markanten Orten innerhalb Großsachsenheims: Der sonnennächste Planet Merkur in der Von-Koenig-Straße, die Venus vor der Mensa der Eichwald-Realschule und die Erde vor dem Schlossgebäude des Lichtenstern-Gymnasiums.

Die äußeren Planeten Mars, Jupiter, Saturn, Uranus und Neptun sind ebenfalls maßstabsgetreu entlang des ausgeschilderten Wanderwegs Sachsenheimer Weg aufgereiht. Dieser beginnt am Bahnhof in Großsachsenheim und führt durch den Naturpark Stromberg bis nach Häfnerhaslach auf den Dorfplatz, wo das Modell des äußersten Planeten Neptun steht.

 

Die Gesamtlänge des Planetenwegs beträgt ca. 29 km. Es bietet sich an, den Planetenweg in 3 oder 4 Etappen abzuwandern.

Weitere Informationen:

Kontakt

Matthias Friedrich
Äußerer Schloßhof 3
1. OG, Zimmer 1.09

Telefon: 07147 28-108

Fax: 07147 28-200

E-Mail: m.friedrich@sachsenheim.de

Geführte Wanderungen

werden angeboten.

 

Die Kontaktdaten erhalten Sie auf Anfrage über das 

Planetenweg mit dem Fahrrad erleben...