© Fotolia.com/Thomas Söllner

Baustelleninformation

Bissinger Straße L 1110 - halbseitige Sperrung (ab 27. Januar)

Nach der Einmündung Kirchhofstraße wird die Bissinger Straße vom 27. Januar. bis voraussichtlich 14. Februar stadtauswärts halbseitig gesperrt.

Grund ist die behindertengerechte Sanierung der Bushaltestelle.

 

Dauer: 27. Januar bis voraussichtlich 14. Februar 2020

Kelterplatz - Teil- und Vollsperrung

Der Kelterplatz im Bereich Bergwiesen (Feldweg) wird im 1. Bauabschnitt gesperrt. Im 2. Bausabschnitt wird es in Bereich des Kelterplatzes eine halbseitige Sperrung geben.

Grund sind Tiefbauarbeiten der Netze BW.

Die Anlieger sind informiert.

 

Dauer: voraussichtlich bis März 2020

Lammstraße - Verkehrliche Einschränkungen

In der Lammstraße gilt aus Sicherheitsgründen bis auf weiteres für den Pkw- und Lkw-Lieferverkehr eine eingeschränkte Zufahrtsmöglichkeit.

Grund dafür ist der bauliche Zustand des Straßenuntergrundes.

Der Fußgänger- und Radfahrerverkehr ist davon nicht betroffen.

 

Dauer: Bis auf weiteres

Lichtensternstraße 4 - Vollsperrung (ab 29. Januar)

Auf Höhe der Lichtensternstraße 4 gibt es vom 29. bis 30. Januar eine Vollsperrung.

Grund ist die Errichtung eines Fertighauses.

 

Dauer: 29. bis 30. Januar 2020

Oberriexinger Straße - Gehweg- und Parkplatzsperrung

Die Kurzparkplätze vor dem Kulturhaus und der Gehweg auf Höhe der Schule werden gesperrt. Eine fußläufige Verbindung zum Kulturhaus und zum Schulzentrum besteht weiterhin. Ersatzparkplätze stehen etwas südlich auf Höhe der Eichwaldrealschule zur Verfügung.

 

Skizze

 

Dauer: voraussichtlich bis Dezember 2019

Sersheimer Straße - Gehwegsperrung (Fußgängerbrücke)

Die Fußgängerbrücke wird aufgrund von Sicherheitsmängeln bis auf weiteres gesperrt. Die Fußgänger werden gebeten die Straßen an den vorgesehenen Stellen zu queren und nur die eine Fußgängerbrücke zu benutzen.

 

Lageplan

 

Dauer: Bis auf weiteres

Untere Schulgartenstraße - Halteverbot

Bis voraussichtlich 23.12.2020 besteht in der Unteren Schulgartenstraße bis zum Haus Nr. 24 ein beidseitiges Halteverbot .

Gründe sind Materialanlieferungen und die Errichtung eines Zwischenlager für eine Baumaßnahme.

 

Dauer: voraussichtlich bis 23. Dezember 2020

Vaihinger Straße - Vollsperrung in Teilabschnitten

Vom 20. bis 24. Januar ist die Vaihinger Straße zwischen den Einmündungsbereichen Freudentaler Straße und Aischbachstraße in Teilabschnitten voll gesperrt. Davon betroffen sind auch die Gehwege.

Eine innerörtliche Umleitung ist eingerichtet.

Gründe sind Tiefbauarbeiten an Hausanschlussleitungen (Wasser-/Abwasser).

 

Dauer: voraussichtlich bis 24. Januar 2020