"Unter Krokodilen"

Sonderausstellung von Mai 2020 verlängert bis Ende März 2021

 

Eigentlich sollte die aktuelle Krokodilausstellung im Stadtmuseum am 20. Dezember diesen Jahres enden. Aufgrund der zu befürchtenden noch länger andauernden Zwangspause für Kultureinrichtungen wird die Schau nun bis 28. März 2021 verlängert. Sobald das Stadtmuseum wieder seine Pforten öffnen darf, heißt es im Kulturhaus also wieder "Unter Krokodilen!". Über 100 Objekte sowie zahlreiche Mitmachstationen auch für die Kleinsten laden dabei zu einem kurzweiligen Museumsbesuch ein.

Seit Menschengedenken löst das Krokodil die unterschiedlichsten Gefühle aus: von Abscheu und Furcht bis hin zu Respekt und Faszination. Mit über 100 Exponaten aus aller Welt versucht die Ausstellung „Unter Krokodilen“, diese besondere Beziehung anschaulich zu dokumentieren. Dazu gehört beispielsweise ein 4 Meter langes, echtes Krokodil, dazu feinste Arbeiten von Ureinwohnern aus vielen Teilen der Welt oder aber moderne Kunstoriginale wie solche von Helmut Newton. Regionale Bezüge wie die Krokodile der Wilhelma oder aber der "Badesee-Schreck" von Kirchheim/Teck finden sich hier ebenfalls.

Stadtmuseum - Sonderausstellung Unter Krokodilen
© Peter Kruppa

An zusätzlichen Mitmach- und Hörstationen dürfen sich auch die jüngsten Besucher ausprobieren, beispielsweise an einer rasanten Krokodilswippe, einem Leuchttisch für Sandmalbilder oder bei lustiger „Schnappi“-Musik. Oder man schlüft beim Kasperletheater selbst in die Rolle eines Krokodils! Daneben warten weitere interaktive Stationen auf Groß und Klein: ein Maltisch, ein Drehmemory oder eine Kinderrätselkarte durch die Ausstellung. Wer besonders mutig ist, kann außerdem im übergroßen Maul eines „silbernen Krokodils“ posieren

 

Besuchen sie die Ausstellung ab 31. Mai 2020 zu den regulären Öffnungszeiten. Aufgrund der Corona-Pandemie und der damit verbundenen Schließung des Museums wurde die Ausstellung bis Ende März 2021 verlängert!

Stadtmuseum - Sonderausstellung
© Peter Kruppa

Kontakt

Dr. Claudia Papp
Oberriexinger Straße 29
Stadtmuseum

Telefon: 07147 922-394

E-Mail: c.papp@sachsenheim.de

Veranstaltungskalender

Bitte bei der Suchfunktion "Museum" eingeben!

Öffnungszeiten:

Dienstag 14:00-18:30 Uhr
Sonntag  14:00-17:00 Uhr

 

Führungen gerne auch nach Absprachen. Der Eintritt ist frei.
Das Museum ist barrierefrei.

Parken:

 

Nutzen Sie bitte den Parkplatz am Schulzentrum