© Fotolia.com/Robert Kneschke
StartseiteRubrikenübersichtAktuellesAnsprache des Bürgermeisters

Aktuelles

Aktuelles | Regina Weiß | 05.08.2022

Ansprache des Bürgermeisters

Liebe Bürgerinnen und Bürger von Sachsenheim,

 

nach über zwei Jahren Corona- Beschränkungen können wir uns wieder ohne Einschränkungen treffen und konnten viele Feste feiern. Dass das Leben wieder in unsere Stadt zurückgekehrt ist, sieht und hört man auch durch den guten Besuch unseres unvergleichbaren Schlossfreibades, das vielen Menschen Freude macht.

 

Dennoch ist Corona noch nicht vorbei. Wir müssen mit steigenden Infektionszahlen und erneuten Einschränkungen im Herbst rechnen. Umso wichtiger ist es, dass wir uns und unsere Mitmenschen so gut wie möglich schützen. Die Stadtverwaltung wird bei Bedarf wieder wie bisher Angebote für Impfungen annehmen und Impfaktionen durchführen.

 

Gleichzeitig bedrückt uns der fürchterliche Krieg Russlands gegen die Ukraine. Viele Menschen sind vor dem Krieg zu uns geflohen, haben alles was sie haben zurückgelassen, um sich und ihre Lieben in Sicherheit zu bringen. In Sachsenheim werden sie durch ein starkes Netzwerk unterstützt. Dafür möchte ich mich bei allen Helferinnen und Helfern herzlich bedanken. Die Stadtverwaltung wird weiterhin dieses starke bürgerschaftliche Engagement unterstützen und koordinieren und alles tun, damit die Menschen, die zu uns gekommen sind Sicherheit und Ruhe finden.

 

Mittlerweile hat der Krieg in der Ukraine für uns wirtschaftliche Auswirkungen durch extreme Preissteigerungen bei Öl und Gas und eine hohe Inflation. Wir alle werden uns diesen Herbst und Winter in vielen Bereichen auf Einschränkungen einstellen müssen. 

Wir sind mit Unsicherheiten konfrontiert, wie wir sie noch nicht kannten. Der Krieg gegen die Ukraine hat zu einer kaum für möglich gehaltenen Geschlossenheit in Europa geführt. Wir sind stark genug, um diesen Unsicherheiten gemeinsam zu begegnen. Dass wir mit Einschränkungen umgehen und was wir mit Solidarität erreichen können, haben wir in den letzten Corona-Jahren gesehen. 

 

Die Verwaltung und der Gemeinderat konnten in den Sitzungen vor der Sommerpause zwei wichtige Vorhaben für die Entwicklung unserer Stadt auf den Weg bringen:

Die verabschiedete Tourismusstrategie zeigt klar das Potenzial, das der Tourismus für unsere Stadt bietet, und Wege und Möglichkeiten, dieses Potenzial in Zusammenarbeit zwischen Stadtverwaltung und den touristischen Leistungsträgern auszuschöpfen. Damit würde unsere Stadt nicht nur für Besucherinnen und Besucher attraktiver, sondern auch für uns selbst, etwa durch mehr gastronomische Angebote.

Die von den Innenstadtberatern der Industrie- und Handelskammer auf Grundlage von Befragungen von Passanten und Einzelhändlern erstellte Standortanalyse zur Innenstadt benennt deutlich deren Schwachstellen und macht Vorschläge, wie sie attraktiver gemacht werden könnte. Die Stadtverwaltung wird sich mit dem Bund der Selbstständigen und allen interessierten Gewerbetreibenden zusammensetzen, um konkrete Maßnahmen zu prüfen und gemeinsam umzusetzen.

 

Zu guter Letzt kann ich Ihnen mitteilen, dass wir die Leitung des Fachbereiches Stadtentwicklung und Nachhaltigkeit, der bisher Fachbereich Technik hieß, wiederbesetzen konnten. Der Gemeinderat hat Michael Ilk auf diese Stelle gewählt. Er wird seine Arbeit mit einem Personalumfang von 50% bei uns im Oktober beginnen. Michael Ilk ist 59 Jahre alt und war unter anderem bis September 2021 acht Jahre Baubürgermeister in Ludwigsburg. Hier verantwortete er die Bereiche Stadtplanung, Hoch- und Tiefbau, Baurecht, Mobilität, Sicherheit und Ordnung sowie die Technischen Dienste. Mit Michael Ilk konnten wir einen absoluten Fachmann mit Erfahrung aus über 30 Jahren bei den für uns so wichtigen Themen Stadtentwicklung, Klimaschutz, Nachhaltigkeit und Mobilität finden. Ich persönlich kenne ihn von der Arbeit im Kreistag bereits und bin mir sicher, dass er fachlich wie menschlich sehr gut zu uns passt.

 

Behalten wir die Zuversicht, dass wir wie bisher gemeinsam unsere Herausforderungen meistern werden! 

 

Ich wünsche Ihnen und Ihren Liebsten allen eine schöne und erholsame Sommerzeit.

 

Mit herzlichen Grüßen

Ihr Bürgermeister
Holger Albrich