© Fotolia.com/Robert Kneschke
StartseiteRubrikenübersichtAktuellesBikepacking im Land der 1000 Hügel

Aktuelles

Aktuelles | Matthias Friedrich | 02.08.2022

Bikepacking im Land der 1000 Hügel

Das Land der 1000 Hügel bietet alles für den Gravelbiker. Schotter, Weinberge, wenig befahrene Asphaltsträßchen und jede Menge Höhenmeter. Viele Tages- und Mehrtagestouren - extra für den Gravelbiker entwickelt - bieten ein grenzenloses Erlebnis und zeigen das Land der 1000 Hügel von seiner schönsten Seite.

 

Neben sechs Tagestouren durch den Naturpark Stromberg-Heuchelberg und einer drei-Tages Tour von Mühlacker nach Heilbronn hat das Team des Kraichgau-Stromberg Tourismus e.V. nun ganz neue Touren speziell für Graveler entwickelt: drei Overnighter von Großstadt zu Großstadt, einmal quer durch das Land der 1000 Hügel.

 

Sie verbinden die Großstädte am Rande des Kraichgau-Stromberg miteinander. Das ermöglicht eine nachhaltige und vor allem entspannte An- und Abreise mit Fern- oder Nahverkehr zum Start- bzw. vom Zielort der jeweiligen Tour.

 

Die Touren haben insgesamt eine Länge zwischen 130 und 170 Kilometer, 1500 bis 2000 Höhenmeter. Neben Schotterwegen verlaufen die Touren über weitläufige Weinberg- und Waldwege und zum Teil auf Fahrradwegen. Aufgeteilt in zwei Etappen kann man ein gelungenes Gravel-Wochenende daraus machen.

 

Die Routen sind digital aufbereitet. Die Touren mit den gpx-Tracks können auf das Smartphone oder das Navigationssystem heruntergeladen werden. Die perfekten Rad-Unterkünfte auf den drei Touren findet man in der Etappen-Beschreibung. Diese liegen nicht nur genau auf den Strecken, sondern bieten auch einen sicheren Platz um das Bike zu parken.

 

Sämtliche Touren findet man auf der Website https://www.kraichgau-stromberg.de/bewegen/radfahren/gravel  sowie bei komoot als Collection (www.komoot.de/collection/1348470).

 

Eine Radkarte mit 28 ausgeschilderten Radtouren kann man kostenlos unter https://www.kraichgau-stromberg.de/service/broschueren beziehen.