© Fotolia.com/Robert Kneschke
StartseiteRubrikenübersichtAktuellesAbsage der städtischen Weihnachtsmärkte im Stadtgebiet

Aktuelles

Titelartikel | Nicole Raichle | 26.11.2020

Absage der städtischen Weihnachtsmärkte im Stadtgebiet

Nach intensiver Beratung und Abwägung haben wir entschieden, dass die Weihnachts- und Adventsmärkte in Großsachsenheim, Ochsenbach und Häfnerhaslach in diesem Jahr nicht stattfinden werden.

 

Diese Entscheidung ist uns sehr schwer gefallen. Wir sind aber überzeugt, dass sie richtig ist.

Uns allen ist klar, dass dieses Jahr die Weihnachts- und Adventsmärkte so, wie wir sie kennen und lieben, nicht stattfinden können. Wir wissen inzwischen, dass die meisten Corona-Infektionen bei Großveranstaltungen erfolgen, bei denen sich viele Menschen auf engem Raum versammeln. Genau dies, beim Essen und Trinken gemütlich zusammenzustehen und schöne Stunden zu verbringen ist es aber, was unsere Sachsenheimer Weihnachts- und Adventsmärkte so schön macht und weshalb wir sie so gerne besuchen. “Corona-konforme“ Weihnachts- und Adventsmärkte wären nur mit strengen Abstands- und Hygieneregeln, einer Beschränkung und Steuerung der Personen sowie weitgehenden Beschränkungen bei der Bewirtung möglich. All dies müsste dann auch vor Ort durchgesetzt werden.

 

Einige der bisherigen Standbetreiber haben uns bereits signalisiert, dass eine Teilnahme an einem derart beschränkten Weihnachts- oder Adventsmarkt für sie nicht wirtschaftlich wäre.   

Die Entscheidung über die Durchführung oder Absage der Weihnachts- und Adventsmärkte muss wegen der erforderlichen Planungs- und Vorlaufzeit jetzt getroffen werden. Leider gibt es bei Corona nach den Sommerferien keine Entspannung, im Gegenteil. Und leider müssen wir derzeit davon ausgehen, dass sich die Corona-Lage auch bis Weihnachten nicht entscheidend verbessert, mit der Verlagerung von Zusammenkünften in geschlossene Räume, in denen sich das Corona-Virus über Tröpfchen und Aerosole einfacher verbreitet als im Freien.     

 

Wenn es wider Erwarten bei Corona bis Weihnachten Entspannung gibt und die Weihnachts- und Adventsmärkte unter weniger Beschränkungen stattfinden könnten, so wäre dies ein schönes Weihnachtsgeschenk, über welches wir uns freuen würden, anstatt wegen einer frühzeitigen Absage zu hadern. Der Ochsenbacher Weihnachtsmarkt hätte am Samstag, den 28. November stattgefunden. Der Sachsenheimer Weihnachtsmarkt war für Sonntag, den 6. Dezember geplant und der Häfnerhaslacher Adventssonntag für Samstag, den 12. Dezember.

 

Wir hoffen auf Ihr Verständnis und vor allem darauf, dass die Weihnachts- und Adventsmärkte nächstes Jahr wieder in gewohnter und beliebter Art stattfinden und wir sie dann wieder umso mehr genießen können.

 

Mit herzlichen Grüßen

Ihre

 

Bürgermeister Holger Albrich

Ortsvorsteher Ochsenbach Dieter Baum

Ortsvorsteher Häfnerhaslach Valentin Stuber