Behinderungen im Stadtgebiet

Ampelregelung in der Bissinger Straße (Großsachsenheim)

Die Erschließung des Baugebietes Sonnenfeld geht voran. Um den Verkehr optimal zu regeln, wird nun im Kreuzungsbereich zur Bissinger Straße bis zum 11. August eine vorübergehende Ampelanlage installiert.

Dauer: Voraussichtlich bis 11. August 2017


Erstellt am 29.07.2017 / T13

Gewerbepark Eichwald - Radweg (Großsachsenheim)

Der Radweg, der parallel zur Umgehungsstraße L 1125, verläuft wird im Kreuzungsbereich bei der Einfahrt in den Gewerbepark Eichwald gesperrt. Die Sperrung wird ab dem 18. Juni bis voraussichtlich Ende September andauern.

Grund sind die beginnenden Erschließungsarbeiten im Zweckverbandsgelände. Hierfür muss der Kreuzungsbereich der Zufahrt zum Gewerbepark gesperrt werden.

Die Umleitung für Radfahrer wird zwischen der Radbrücke in Sersheim und der Kreuzung Oberriexinger Straße eingerichtet. Die Umleitung ist demnach über den Wald von Sersheim nach Sachsenheim und umgekehrt geplant.

Dauer: Voraussichtlich Ende September 2017


Erstellt am 10.04.2017 / T21

Hauptstraße Gebäude Nr. 21 + 23 (Großsachsenheim)

Im Bereich der Hauptstraße Gebäude Nr. 21 + 23 sind der Gehweg und die Parkplätze abgesperrt und nicht nutzbar. Die Fußgänger werden umgeleitet. 

Grund ist eine private Baumaßnahme.

Dauer: Voraussichtlich bis 30. September 2017


Erstellt am 30.11.2016 / T13

Seepfad (Großsachsenheim)

Ab Montag, 19. Juni bis voraussichtlich 27. Oktober ist im Bereich Seepfad die Querstraße und der Meisenweg voll gesperrt. Der Grund sind Straßen- und Kanalsanierungsarbeiten. Die Zufahrt bis zum Gebäude Seepfad 25 ist dafür ab sofort wieder ohne Behinderung möglich.

Dauer: Voraussichtlich 27. Oktober 2017


Erstellt am 19.06.2017 / T13

Steingrube Brückensperrung (Großsachsenheim)

Die Brücke über die Bahnlinie zum Vereinsgelände in der Steingrube muss bis auf weiteres gesperrt werden. Auf nicht absehbare Zeit können nur Fußgänger und Radfahrer die Brücke an der Steingrube benutzen. Für PKWs und natürlich auch LKWs bleibt sie gesperrt.
Die Umleitung erfolgt über den Feldweg nördlich der Bahnlinie zwischen der Straßenbrücke nach Metterzimmern und dem Vereinsgelände. Hier ist eine Tempobegrenzung von 10 km/h eingerichtet. Da die Straße teilweise unübersichtlich ist, werden die Verkehrsteilnehmer um erhöhte Vorsicht gegenüber Fußgängern gebeten.

Dauer: Zeitraum ist nicht absehbar


Erstellt am 07.10.2014 / T23