Kinderbetreuung in Sachsenheim

In Sachsenheim sind sehr gute Voraussetzungen geschaffen, Kinder bereits im Kleinkindalter betreuen zu lassen. Kommunale und sonstige freie Kindergärten legen Wert auf das Wohl jedes einzelnen Kindes. Ein Qualitätsmanagement der städtischen Kindergärten garantiert einen durchweg hohen Standard für alle Einrichtungen.

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf wird in Sachsenheim durch ein ausgedehntes Ganztagsbetreuungsangebot ermöglicht.
Im Bewegungskinderhaus „Mobile“ mit Familienzentrum, im Kinderhaus „Pfiffikus“ mit naturwissenschaftlich-technischem Profil sowie im AWO-Kinderhaus „Lummerland“ werden Kinder ab einem Jahr bis zu zehn Stunden täglich betreut. Der Kindergarten „Regenbogen“ steht Kindern ab drei Jahren mit einem maximal zehnstündigen Betreuungsangebot offen.

Die Anmeldung für den Besuch einer Kinderbetreuungseinrichtung erfolgt in Groß- und Kleinsachsenheim über das zentrale Anmeldeverfahren  der Stadt, in den übrigen Stadtteilen direkt bei der jeweiligen Einrichtung. 

Die Stadt Sachsenheim sieht in der Betreuung der Kinder eine sinnvolle und wichtige Aufgabe, der sie gerne und mit Vorbildcharakter nachkommt.

 
 

Ihr Ansprechpartner:

Sven Kaiser
Von-Koenig-Straße 17
3. Etage

Telefon07147 28-180
Fax07147 28-142
E-Mail

Zentrales Anmeldeverfahren für Kindergärten in Groß-/Kleinsachsenheim: